CD - Angebot

Die hier vorgestellten CDs wollen Landschaften, Lebensräume, ihre Geräusche, Klänge und Stimmen "abbilden". Die Lautgebung der Tiere und vor allem der Vögel macht die Szenen oft besonders reizvoll. Die Digitalaufnahmen wurden fast ausnahmslos mit verschiedenen Kunstköpfen gemacht, Spezialmikrophonen, die die klangliche Situation am Kopf des Menschen simulieren. Man sollte sie deshalb mit guten Kopfhörern erleben. Doch auch über klangtreue Lautsprecher-Boxen wird man viel Freude und spannende Klangerlebnisse bekommen, wenn diese mit dem Hörer ein gleichseitiges Dreieck bilden. Allen CDs liegt ein Textheftchen bei, das die Aufnahmen erläutert. Die im Selbstverlag erschienen CDs sind im Fach- und Internethandel bei Angabe von Titel und Bestellnummer erhältlich, können aber preiswerter direkt bezogen werden: syrinx.ton@web.de oder Tel. 030-35 406 808

                                            Naturklänge Nordeuropas
                                     
- An Küsten und Gewässern -
27 Kunstkopf-Aufnahmen von der Eismeerküste Norwegens, vom schwedischen Schärengürtel, den Åland-Inseln, der Küste Estlands und von Binnengewässern Nordskandinaviens. Auch hier spielen Tierstimmen neben schönen Geräuschen von Brandung, Schiffssirenen, fernen Nebelhörnern naturgemäß eine ganz besondere Rolle. Insgesamt sind 74 Vogelarten zu entdecken, davon 32 allerdings nur hintergründig und im Booklet nicht immer erwähnt. Darunter findet man auch solch besondere Arten wie z.B. Zwergschwan, Weißwangengans, Samt-, Trauer- und Eiderente, Ohrentaucher, Wiesenweihe, Raubseeschwalbe, Skua, Wanderfalke, Bindenkreuzschnabel oder auch den Grünen Laubsänger. Man begegnet akustisch Rentieren, Fischotter und Wolf. Viele dieser Aufzeichnungen sind in unmittelbarer Nähe der Tiere entstanden.
Bestellnummer: SX 419719   Gesamtspielzeit 66:35   bei Zusendung 12,40 € (inkl. Versand)

           Naturklänge Nordeuropas
                      - In Schwedens Taiga -

Klangeindrücke aus Skandinavien, wie die "Hörexkursionen" digital und fast alle mit einem Kunstkopf aufgenommen. In 25 Beispielen werden akustische Erlebnisse in den Wäldern und waldnahen Mooren Mittel- und Nordschwedens vorgestellt. Ein hübsch illustriertes Beiheftchen erläutert auf 5 Seiten das in der nordischen "Stille" Gehörte. Man ist Ohrenzeuge, wie der Frühling in Norrbotten oder Värmland Einzug hält, erlebt Szenen mit Wolf, Biber, Fischotter, Elch, Zwergsäger, Waldammer und vielen anderen Tierarten oder belauscht, was in einem Nest voller schlüpfender Moorschneehühner so passiert.
SX 419712   Gesamtspielzeit 64:30    bei Zusendung 12,40 € (inkl. Versand)

                                           Hörexkursion
Eine CD - Kollektion, die das Ziel hat, Naturräume Mitteleuropas mit charakteristischen Tonaufnahmen zu skizzieren. Üblicherweise erfahren ja Landschaften nur unsere visuelle Aufmerksamkeit. Man zeichnet, photographiert und filmt sie, nimmt sie auf Wanderungen oder beim gezielten Durchqueren wahr. Aber wer weiß denn, wie Landschaften eigentlich  k l i n g e n  können und wie diese Klänge in den Jahres- und Tageszeiten wechseln? Besonders reizvoll und selten bei diesen Aufnahmen ist, dass sie fast ausschließlich mit einem Kunstkopf gemacht worden sind, wodurch man bei Verwendung guter Kopfhörer unmittelbar in das Klangfeld vor Ort einbezogen wird.
Der Autor, Dr. Michael Schubert, manchem Ostdeutschen noch von seinen Vogelstimmen-Schallplatten (mit Prof. G. Tembrock) oder Naturfilm-Vertonungen her bekannt, ist gelernter Zoologe und Bioakustiker. Er hat sich in dieser CD-Serie ganz bewusst der gezielten Soloaufnahmen und der Kommentierung der einzelnen Tierstimme enthalten, zumal es derlei Editionen - namentlich für Vögel und Lurche - mittlerweile zur Genüge gibt. Hier soll es vielmehr um naturräumliche Gesamteindrücke und nicht um feldbiologische Bestimmungshilfe gehen.

Der Preis für die CDs "Hörexkursion" beträgt bei Zusendung durch syrinx 9,90 € (inkl. Versand), bei 2 oder mehr CDs ist der Versand frei
(-1,40 €)
.             4 CDs "Hörexkursion" werden Ihnen für 34,00 € (inkl. Versand) zugeschickt
                                   Bestellungen:  syrinx.ton@web.de oder telephonisch: 030-35 406 808

            Hörexkursion - Durch Feld und Flur

Hier geht es um die offene, um die Agrarlandschaft mit ihrer klanglichen Schönheit. Zweiundzwanzig Aufnahmen von jeweils über 3 Minuten Dauer aus besonders reich strukturiertem Offenland in Norddeutschland und Ostpolen zeigen, welche reizvollen, vielfältigen Eindrücke auch hier den Wanderer erwarten. Neben verschiedenen Feld- und Wiesenvögeln, darunter auch Seltenheiten wie Birkhuhn, Wachtelkönig, Ortolan oder Raubwürger begegnet man unter anderem Pferden, Rindern, Fröschen oder Hummeln aber auch in einigen Beispielen seltenem Landwirtschaftsgerät aus vergangener Zeit. Ein Rezensent schrieb: „Diese CD ist eine einzige klingende Liebeserklärung an die Vielfalt der freien, vom Bauern geformten Landschaft von gestern (und morgen?)."
SX 419707      Gesamtspielzeit 68:31

 Hörexkursion - Nun will der Lenz uns grüßen

Diese CD ist ganz dem Frühling und seiner Klangfülle gewidmet. Mit meistens über 5 Minuten Dauer sind hier lediglich 12 Aufnahmen aus verschiedenen Landschaften zusammengestellt worden. Sie bilden 4 Blöcke, die die Zeit zwischen Ende März und Anfang Juni in unterschiedlichen Lebensräumen und Landschaften schildern. Eingeleitet werden diese Aufnahmegruppen jeweils von einem Trio, das im Freien Volkslieder und einen Kanon singt. Der Hörer ist dabei, wenn auf Rügens Boddenwiesen Gänse, Enten und Kiebitze Rast auf ihrer Heimreise nach Norden halten. Man erlebt das Trommeln der Spechte und den Finkenschlag an einem Waldbächlein, ein Taucher-Paar, das an seinem Schwimmnest werkelt oder wie es im Juni auf den Auewiesen an der Elbe klingt. Nachtigallen, Schafe und Hummeln, aber auch hunderte Möwen einer Seevogelinsel gehören zu den weiteren Interpreten dieser Platte.
SX 419705       Gesamtspielzeit 66:25

              Hörexkursion - Ein Jahr im Wald

Einunddreißig Szenen von jeweils etwa 2 Minuten Länge skizzieren die Klangwelt norddeutscher Wälder im Jahresgang. Der Zyklus beginnt mit winterlicher Stille: Unheimliches Knacken des Eises in kalter Nacht, dazu die fernen Rufe eines Kauzes. Dann der gleiche kleine Waldweiher im März. Zartes Wellenplätschern, davor erste Vogelstimmen. Und so nimmt eine Wanderung durch´s Jahr ihren Lauf, bei der nicht nur die Vogelwelt, sondern gerade auch Säugetiere wie Biber, Fuchs, Rot- und Damhirsche, Mufflons, Wildschweine oder Eichhörnchen zu erleben sind. Und schließlich ist es dann wieder Winter geworden, und in einer kalten, windigen Nacht queren große Rudel von Damhirschen und Mufflons panikartig den Weg des Pirschgängers, während unweit eine Eule ruft.
SX 419703     Gesamtspielzeit 65:41

    Hörexkursion - Sommertag im Dorf

Hier werden 30 Aufnahmen von ca. 2 Minuten Dauer, gruppiert zu 5 Blöcken, vorgestellt. Sie beschreiben einen Tag in einem norddeutschen Bauerndorf von der Frühdämmerung bis in die Nacht hinein mit typischen akustischen Szenen. Ställe gibt es hier mit Pferden oder Ferkeln aber auch Hühner, Gänse, Enten, ein Bienenhaus und eine Kutschfahrt in´s lauschige Umland. Man hört das pfeifende Rauschen der Sense, aber auch das tiefe Brummen eines Traktors. Abends läuten die Kirchenglocken oder hört man Heimchen zirpen. Und schließlich sind da die Waldkauz - Kinder, die nachts im Park um Futter betteln.      SX 419701     Gesamtspielzeit 62 : 48


         Naturklänge Nordeuropas
                             - Im Fjäll -

27 Kunstkopfaufnahmen stellen in Auszügen die klingende Welt der Fjälls von Norwegen, Schweden und Finnland vor, lassen Sie teilhaben an Wanderungen im Bereich der Baumgrenze, vorbei an Gebirgsseen bis hinauf zu den kargen und fast gänzlich stillen Bergkuppen. In diesen herben Klanglandschaften sind plätschernde Bäche und ferne Flüsse oft der Hintergrund, vor dem sich insbesondere die Vogelwelt, aber auch Wolf, Rotfuchs, Fischotter, Rentier, Elch, Hummeln und Mücken hören lassen. Rufe und Gesänge von 55 Vogelarten lernt man kennen, darunter Stern- und Prachttaucher, Eis- und Trauerente, Saatgans, Merlin, Raufußbussard, Alpen- und Moorschneehuhn, Dunkler Wasserläufer, Alpen- und Temminckstrandläufer, Sumpfläufer, Odinshühnchen, Zwergmöwe, mehrere Eulenarten, Rotkehlpieper, Zwerg- und Spornammer. Der Booklet-Text skizziert die Szenarien und verweist sekundengenau auf viele der zu hörenden Tierarten.
Bestellnummer: SX 419721   Gesamtspielzeit 65:59    Bei Zusendung 12,40 € (inkl. Versand).



Rauhfußbussard und
Ringdrossel
Merlin und
Saatgänse
Aufbruch Weißwangengänse
Skua-Angriffe
Singschwäne, Wind und Eis
Elchbrunft
Feldheckenklänge
Birkwild-Morgen
Nachtigallen und Schafe
Frühlingskanon
Frühlingswald
Rothirsch-Brunft
Bauernhof am Morgen


                                   Wenn alles schläft
                       - Klänge in Dämmerlicht und Finsternis -
"Die Welt ist Klang" - auch im Dunkeln natürlich. Nicht alles schweigt, nicht alles schläft. Diese kleine Sammlung von Hörbildern soll - fernab von Technik und Verkehr - mancherlei Klänge und Geräusche der Nacht wiedergeben, angefangen in der Abenddämmerung und endend beim ersten Morgenlicht. Die meistens kunstkopfstereophonen Aufnahmen wurden in Nord- deutschland, Polen, Estland und Finnland gemacht, einige davon sind Mischungen. Mit guten Kopfhörern wird man den größten Hörgenuss haben.
Bestellnummer: SX 419723; Gesamtspielzeit 66:27        Bei Zusendung 12,40 € (inkl. Versand)

Nächtliche Bootsfahrt
Gewitternacht

             Stimmen nordeuropäischer
                           Vögel 1+2
Im Ergebnis vieler Aufnahmetouren nach Nordeuropa (Estland, Finnland, Åland-Inseln, Schweden, Norwegen, Russland) wurden digitale, kunstkopfstereophone Aufnahmen zu einer Doppel-CD zusammengestellt. In 55 Tonbeispielen sind 115 Vogelarten zu hören, 83 von diesen vordergründig. Ein umfangreiches Beiheft listet sie auf und hilft, sekundengenau die jeweiligen Arten zu finden, skizziert die betreffende Situation und teilt Aufnahmezeiten und -orte mit. Bestellnummer: SX 419725; Gesamtspielzeit 70:19+67:32 ; B. Zusendung 19,90 € (inkl. Versand)

Auerwild und Zwergschwäne
Buschrohrsänger
Rohrsänger und Frösche
Hirsch und Schnepfen

                        Frühlingsboten
In 28 Beispielen wird die faszinierende Klangfülle in Wald und Dorf, auf Feld und Wiese, an Gewässern und Küsten erlebbar gemacht. Die Aufnahmen entstanden in Nordostdeutschland, Nordpolen, Estland, Schweden und Norwegen. Man hört die Stimmen und Geräusche von 54 Vogelarten und 25 weiteren im Hintergrund, von mehreren Amphibien-, Säuger- und Insektenarten. Das Textheftchen erläutert die Szenen und hilft, das Gehörte zuzuordnen, nennt Aufnahmeorte und -zeiten und weist auf die zunehmende Verarmung unserer Agrarlandschaften hin, in deren Folge der Frühling hierzulande teilweise erschreckend still geworden ist. Deshalb stammen die Aufnahmen oft aus früheren Jahren und artenreichen, verkehrsarmen Gebieten, teilweise auch außerhalb Deutschlands. Ornithologen werden sich über die Stimmen seltener Vogelarten freuen wie Birkhuhn, Grauspecht, Kampfläufer, Löffelente, Schwarzhalstaucher, Rebhuhn, Tüpfelsumpfhuhn, Uferschnepfe oder Zwerg-schnäpper. Bestellnummer: SX 419728; Gesamtspielzeit 76:30  Preis bei Zusendung 12,80 € (inkl. Versand)

CD bestellen:
syrinx.ton@web.de
CD bestellen:
syrinx.ton@web.de
CD bestellen:
syrinx.ton@web.de
Bergenten, Sterntaucher
Sperbereulen, Lapplandmeise

         Stimmen nordeuropäischer Vögel 3

Auch hier sind - wie bei der Doppel-CD mit gleichem Titel - kunstkopfstereophone Aufnahmen zu hören, so u. a. von Bergente, Basstölpel, Krähenscharbe, Schrei-adler, Kornweihe, Gerfalke, Mornellregenpfeifer, Meerstrandläufer, Regenbrach- vogel, Schmarotzerraubmöwe, Bartkauz, Sperbereule, Weißrückenspecht, Rot- kehl- und Strandpieper, Hakengimpel, Schnee- und Weidenammer, Grün- und Wanderlaubsänger. Alle drei CDs zusammen geben die Stimmen von 142 Arten wieder, davon 112 vordergründig.
Bestellnummer SX419731; Gesamtspielzeit 75:44 Preis bei Zusendung 12,80 € (inkl. Versand)